Eindrücke vom Adventsbasar am Freitag, den 30.11.18

 

  


Am Freitag den 30.11. war Frau Karla Spagerer bei uns als Zeitzeugin der NS-Zeit zu Besuch. Ihre Eltern selbst waren im politischen Widerstand. Organisiert hat diesen Besuch der Landtagsabgeordnete Stefan Fulst-Blei. Sehr beeindruckt waren unsere 10. Klassen von ihrem Leben und ihren Geschichten.

 


Die Schule für Tasteninstrumente von und bei Herrn Spiesberger bietet Keybord-Schnupperkurse und - unterricht für unsere Kerschensteiner an.

SFT - Schule für Tasteninstrumente - Herr Spiesberger bietet Keybordunterricht für die Kerschensteiner an


Neues KooBO-Projekt beschert uns einen Ort zum Entspannen, Unterhalten und Erfrischen

Rektorin Frau Senger und der projektführende Lehrer Herr Multhaup 

 

Mit einem 5-köpfigen Team der WerkStattSchule Heidelberg, darunter zwei Austauschschüler, hat die Klasse 8a unter der Leitung unseres Technik-Lehrers Herr Multhaup und in Begleitung der Klassenlehrerinnen Frau Obuseh und Frau Wehe einen Platz zum Entspannen und Erfrischen geschaffen. Mit einem Getränk von der Bar kann man es sich im Sommer auf den schön verzierten Wellness-Liegen gemütlich machen. Auf dem künstlich angelegten Hügel blühen unterdes die gepflanzten Blumen.

Bevor der Bau der Sitzecke mit Bar losging, wurde zunächst ein Miniatur-Modell angefertigt. Auch die Vorgehensweise, Kosten und Materialbeschaffung wurden besprochen. 
Eine Woche lang bauten, sägten, hämmerten, schnitzten, betonierten, bohrten, zementierten, gruben und malten die Schüler*innen mit dem KooBO-Team und den Lehrern*innen an der Bar mit den Holzliegen und den Holztischen. Ein Schüler-Team dokumentierte jeweils die Vorgehensweise und Tagesfortschritte. Jeden Mittag wurde von einer Schülergruppe das Mittagessen zubereitet, so dass wie im "richtigen Berufsleben" alle gemeinsam in der Mittagspause ihr Essen einnahmen. 


Großartige Theaterinszenierung zum 2. Kulturabend der Kerschensteiner-Gemeinschaftsschule
 
 Neben virtuosen Klavierklängen von Leon und Konstantinos ( Klasse 9a) zu Beginn des Abends, dem Auftritt der Beatheadz (Schulband) und einer Licht-und Zeichenperformance mit dem Künstler Wolfgang Sautermeister untermalt von Alphornklängen, war das Stück Nathans Kinder der unbestrittene Höhepunkt des Abends. Die Klasse 6c wählte dieses aktuelle Stück aus und inszenierte es mit unserer Theaterpädagogin Isabel Mössner. Lehrer, Eltern, Schüler und Freunde der Schule waren begeistert!


Einladung zu "Das Lernen lernen"

am Mittwoch, den 11.04.18

um 19 Uhr

Anmeldung unter jutta.ritter@Mannheim.de


Nominierung der Top 20 Schulen für den Deutschen Schulpreis 2018 - Wir sind dabei!

morgenweb
swr
presseportal


Viva con Aqua hat unsere Spende erhalten

 


SMV-Nikolausaktion

Durch einen Waffelverkauf erwirtschaftetes Geld steckte die SMV in eine Nikolausüberraschung für alle Schülerinnen und Schüler.

 

Adventsbasar

Am 1. Dezember fand unser erstes Tertialfest mit Adventsbasar statt.
Auch in diesem Jahr konnten wir die Besucherzahlen steigern.
Ein zweistündiges Programm mit Chor, Instrumentalmusik, Tanz und Theater begeisterten die Zuschauer. Parallel dazu gab es Basteleien und kulinarische Köstlichkeiten.
Toll, was in dieser Schulgemeinschaft alles möglich ist!

     


Streuobstwiese

Am 18. November legte die Garten-EBA unter der Leitung von Herrn Peterka eine naturnahe Streuobstwiese hinter der Turnhalle an.
Hier ein paar eindrucksvolle Impressionen:

    


Die 6. Klassen im Klärwerk und im Planetarium - zwei Berichte von Angelina Geißelmann.

Klärwerk

Planetarium


Großes Bauprojekt mit der 9c geht zu Ende. 

In Kooperation mit der Werkstattschule Heidelberg bauten die Jugendlichen mit ihren Lehrern eine Sitz- und Spielgelegenheit.
Die Schulgemeinschaft freut sich über dieses große Engagement!

   


Das Kollegium der Kerschensteinerschule bildete sich am Wochenende zum Thema "IQES - Kooperative Lernformen" motiviert fort. Alle Inhalte wurden durch praktische Anwendungen verinnerlicht und bereits eingesetzt.

Impressionen der "Schaffensphasen":

      

 


Frankreich-Austausch

1. Frankreichaustausch mit dem Collège Leon Blum
Unsere Schüler sind am Samstag gut in der Nähe von Paris angekommen und freuen sich auf ihre Gastfamilien.

Schüler und Lehrer verbringen eine gute und lehrreiche Zeit in Frankreich.
"Die Schüler wachsen über sich hinaus und profitieren sehr von dem Aufenthalt.", berichtet der begleitende Lehrer Michael Holten-Talevski.
Er und seine Kollegin Sevda Dogan werden den Frankreichaustausch im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder anbieten.


Morgenweb: "Hohe Anmeldezahlen an der Kerschensteiner Gemeinschaftsschule"

50 Schüler bleiben außen vor


Einschulung der vier neuen 5. LG

104 Fünftklässler eingeschult!!!
Mit einem so nicht gekannten Andrang an Eltern, Großeltern und Verwandten wurde unsere bisher größte Gruppe von Fünftklässlern eingeschult.
Neben dem tollen musikalischen Programm der 6. Klassen, der Vorstellung der Paten und der Elternschule war das abschließende Steigenlassen der Luftballons der Höhepunkt des Tages!
Wir wünschen allen neuen Schülern/innen einen guten Start in unserer Schulgemeinschaft!



 


Abschlussfeier der 10. Klassen der Kerschensteinerschule in der Sporthalle

    


Schönau on stage

Kulturevent "Schönau on Stage" mit Topacts der Kerschensteiner- Gemeinschaftsschule

Die Kerschensteinerschule trägt den Titel Kulturschule Baden-Württemberg nicht ohne Grund. In unserer Schule gibt es einen Schulchor, 2 Bands, zahlreiche Interessengruppen und 2 Tanzgruppen. Alle waren beim Event Schönau on stage dabei und trugen damit maßgeblich zum Programm bei.

  

  


Klasse 5c im Lehrgarten


Klasse 5c bei der Enter-Rallye im Nationaltheater


Klasse 5c im Landheim

Die Kultusministerin Dr. Eisenmann zu Besuch an unserer Schule

RNF-Report

Leitender Schulamtsdirektor Hartwig Weik, Bürgermeisterin Frau Dr. Ulrike Freundlieb, Frau Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann, Schulleiterin Christine Senger, Abteilungsdirektorin Katrin Höninger

Fr. Dr. Eisenmann und Marc (LG 6) im Gespräch


Der Kulturabend am Donnerstag, den 30.03.17 zeigte, was in unseren Schülern/innen steckt. Prämierungen des Malwettbewerbs, Auftritt der beiden Bands und ein wunderbar-lustiges Musical mit großartiger schauspielerischer Darbietung.


Auftritt des Kammerorchesters Mannheim


Furioser Auftritt der Tanzgruppe auf dem Neujahrsempfang der Stadt Mannheim im Rosengarten.

20 Schülerinnen und Schüler tanzten so mitreißend unter der Leitung von Jo Escobar, dass der Saal um die Jugendkulturbühne mitklatschte.


OMG - zeitraumexit

Eindrücke von Fotograf Peter Empl, Karlsruhe

 


Eindrücke vom diesjährigen Tertialfest

Am 25.11. fand unser erstes Tertialfest mit zahlreichen begeisterten Besuchern statt. Neben den Aufführungen im Rahmen der Talentfächer und der Kulturschule lockten die Besucher Ausstellungen, weihnachtliche Verkaufsstände und Snacks aus allen Ländern. Das Profilfach Spanisch verkaufte Tortillas und die Französischkurse Crepes. Dazu gab es einige Attraktionen zum Mitmachen, auch für die jüngeren Geschwister: Bastelwerkstatt, Bilderbuchkino sowie Aktionen in der Bücherei.
Der Besucheransturm ebbte erst mit dem Ende der Veranstaltung um 18Uhr ab.


Schulkleidung

Unser Schulkleidungs-Onlineshop ist wieder aktiv. Ab jetzt ganzjährig rund um die Uhr. Nur die Taschen laufen über eine Sammelbestellung zu Beginn des Schuljahres. Frau Stockheim wird in den kommenden Tagen die Bestellung für die Taschen aufnehmen.

Hier können Sie die Schulkleidung anschauen und gemeinsam mit Ihrem Kind bestellen.

 


Grillfest der Lerngruppen 5

Am Freitag, 23. September, feierten die 5. Klassen der Kerschensteiner – Gemeinschaftsschule mit ihren Eltern und Lehrern im Garten hinter der Mensa ein Grillfest.

Einige Papas grillten für alle Gäste während die Kinder auf der Wiese und dem Schulhof spielten. Die Mütter, Väter und Lehrer hatten viel Zeit sich zu unterhalten.

Bald war das Fleisch gegrillt und es gab viele Salate und auch Kuchen, die die Eltern mitgebracht hatten.

Alles schmeckte sehr lecker und nach dem Essen spielten die Kinder weiter und die Erwachsenen hatten noch viel Zeit miteinander zu reden.

Um 19.00 Uhr begann das gemeinsame Aufräumen und dann war ein schönes Fest zu Ende.

Joy Heiler, Samira Gezer, Ivo Kehyor     LG 5c


Herzlich Willkommen im neuen Schuljahr!

Hurra, 74 neue Fünftklässler eingeschult!

In diesem Jahr fand die Einschulung bei hochsommerlichen Temperaturen und einem strahlend blauen Himmel statt. Genauso strahlten die Gesichter der neuen Schüler, deren Eltern und Großeltern.
Neben der musikalischen Einschulungsfeier und dem ersten Unterricht war der Höhepunkt "Luftballons mit guten Wünschen" in den Himmel steigen zu lassen.
Wir freuen uns, dass ihr endlich bei uns seid!

 


Bestenprämierung

Mit Stolz haben Schulleiterin Frau Senger und die Klassenlehrerinnen Frau Scherf und Frau Schmitt unsere Schülerin Marie Blume im Beisein ihrer Eltern zur Bestenprämierung der diesjährigen Haupt- und Werkrealschulabschlussprüfungen begleitet. Marie hat mit einem Gesamtnotendurchschnitt von 1,3 die Prüfungen und die 9. Klasse besonders erfolgreich als Zweitbeste der Mannheimer Haupt- und Werkrealschüler/innen absolviert. Ein großer Dank geht an die Eltern, die Marie stets unterstützend und motivierend zur Seite standen.


Präsentationen des "persönlichen Vorhaben"

In Klasse 7 wurde in diesem Schuljahr das personalisierte Lernen „groß geschrieben“. Jede/r Schüler/in suchte sich in einem längeren Prozess eine Person aus, zu der er/sie sich besonders hingezogen fühlte. Bspw. Coco Chanel, David Livingstone, John Deere, Muhammed Ali etc. Mit dieser Person beschäftigten sich die Schüler über das ganze Schuljahr hinweg. Zu bearbeiten waren 3 Teile: eine schriftliche Ausarbeitung, ein praktischer Teil (Bau von Modellen, Erstellung von Fotobüchern, Erstellung von Skulpturen, Filmdrehs etc.) und eine Präsentation.
Am Freitag, den 8.7. nahm die Aufregung ihren Höhepunkt an: Die Präsentation des Erarbeiteten fand endlich statt. Hinterher waren die schön gestalteten Thementische zu bewundern und die Schüler stellten sich mit Antworten einem wissbegierigen Publikum.
Die meisten Schüler waren sehr zufrieden mit ihrer Leistung, manche gaben bei ihrem Fazit an, es wäre doch besser gewesen, wenn sie früher mit der Arbeit begonnen hätten. Alles in allem ein schöner und erkenntnisreicher Tag.