Eine Schule für alle!

"Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten sich belehren zu lassen."                           (W. Churchill) D. Hirth

Die Kerschensteiner Gemeinschaftsschule steht unter der Schulträgerschaft der Stadt Mannheim.
Bereits seit mehreren Jahren wird bei uns erfolgreich nach dem Prinzip der Gemeinschaftsschule gelernt. Anhand der gesammelten Erfahrungen und neuer Erkenntnisse in der Lernforschung verbessern wir fortwährend unser Konzept und entwickeln uns so stetig weiter.

Bei uns arbeiten Kinder aus allen Schularten in ihren Lernbüros, an Projekten und in Neigungsgruppen. Die Lerninhalte sind für das Niveau aller Schularten, von der Förderschule bis hin zum Gymnasium, konzipiert. Die SchülerInnen erhalten Inputs und arbeiten dann individuell an Kompetenzrastern (Arbeitspläne für die Kernfächer Deutsch, Mathematik und Englisch) und Lernwegelisten (Übungen), die von verschiedenen Klassen erprobt und evaluiert worden sind.
Die LehrerInnen begreifen sich dabei als ist LernbegleiterInnen, die mit jedem/r Schüler/in einen Plan zur Vorgehensweise entwerfen und die kontinuierlich als AnsprechpartnerInnen verfügbar sind.

Lernbüro mit eigenem Arbeitsbereich 


SchülerInnen aus allen Schularten lernen also gemeinsam im Klassenverband und dennoch auf ihrem persönlichen Leistungsniveau. Persönliche Coaching-Gespräche und individuelle Förderung unterstützen dabei die SchülerInnen beim Lernen, Strukturieren und Organisieren.

 

www.verein-gemeinschaftsschulen-bw.org